Seitenbild

-----News-----


Das 61. DMV Motocross "Hessen" war trotz wechselnder Wetterbedingungen eine durchaus gelungene Veranstaltung! Man hatte an Pfingsten in diesem Jahr den Hessencup (nicht alle Klassen), den DMV 2-Takt Cup und die Seitenwagen-Veteranen zu Gast in Beuern. Am Samstag standen mit der Open-Klasse , den 50 ccm, den 65 ccm und der Einsteiger/Hobby-Klasse vier Entscheidungen auf dem Plan des MSC Beuern. Es waren viele Clubmitglieder an diesem Tag unterwegs und erreichten die folgenden Ergebnisse:

In der 65ccm Klasse konnte Emilio Romeo Stern #203 im ersten Lauf einen 6. Platz ins Ziel pilotieren. Der dritte Rang im 2. Lauf des Tages reichte allerdings leider nicht für das Podest, sondern für Platz 4 der Tageswertung.

Die Einsteiger/Hobby-Klasse wurde von sechs Fahrern des MSC Beuern an diesem Wochenende besetzt. Marco Nierychlo #2 konnte auf seiner KTM durch die Plätze 3 und 4 in den beiden Läufen den 3. Gesamtrang einfahren und stand somit für den MSC Beuern auf dem Podest dieser Klasse. Alexander Funk an diesem Wochenende mit der #841 unterwegs, konnte mit den Plätzen 17 und 23 den Tag auf Rang 22 abschließen. Kai-Uwe Doppleb musste an diesem Tag mit der #67 starten. Er fuhr seine KTM im 1. Lauf auf den 19. Platz. Im 2. Lauf ging er leider nicht an den Start. Dies hatte Rang 25 der Tageswertung zur Folge. Unser Suzuki Fahrer Gerrit Lindenstruth #264 fhr auf den 34. Gesamtplatz. Er fuhr im ersten Lauf auf den 32. Platz und im zweiten Lauf auf den 29. Rang. Unsere #586 Mark Hofmann konnte leider im 1. Lauf nicht das Ziel erreichen und wurde durch einen 27. Platz im zweiten Lauf nur 32. des Tages. Luca Andorfer #75 pilotierte seine Kawasaki im ersten Lauf auf den 31. Platz und startete im 2. Lauf nicht. Dies führte zum 36. Rang in der Tageswertung.

In der Open-Klasse waren unsere Clubmitglieder Patrik Fiftyfive Bender, Steven Steckel, Martin Glitsch, Steve Georg und Andre Orth unterwegs. Sie konnten die folgenden Ergebnisse einfahren: Patrik Fiftyfive Bender #55 konnte mit zwei souveränen Start-Ziel Siegen diese Klasse für sich entscheiden. Die #258 Steven Steckel erreichte durch die Platzierungen 9 und 12 den 11. Rang des Tages. Unsere #92 Martin Glisch fuhr im ersten Lauf auf Rang 28. Durch seinen 17. Rang im zweiten Lauf sicherte er sich den 20. Gesamtrang. Steve Georg #911 startete leider nur im 1. Lauf dieser Klasse. Steve fuhr an diesem Tag mit seiner Kawasaki auf Rang 17 des Laufes ins Ziel. Dies reichte für Gesamtplatz 22. Die Startnummer 318 Andre Orth musste aufgrund der hohen Starterzahl in der Hobby-Klasse in die Open wechseln. Auch er startete nur im ersten Lauf an diesem Tag. Er fuhr hier auf den 35. Platz. Gesamtrang 36 hatte dies für Andre zur Folge.

Am Sonntag waren 5 Klassen auf dem Stirnbergring unterwegs. Der DMV MX 2takt-Cup, der Seitenwagen-Veteranen Cup, die 85ccm, die Quad ab 14 Jahre und auch die Quad ab 35 Jahren. Der MSC hatte Starter beim 2-Takt Cup, bei den Seitenwagen Veteranen und in der 85ccm Klasse.

Bei den Seitenwagen Veteranen fuhr das Sidecarteam Pitz/Zimmermann #69 mit ihrer EML jeweils dem dritten Rang in beiden Läufen auf den dritten Rang der Gesamtwertung. Auch unser Ex MSC-Chef Rainer Wagner war mit seinem Beifahrer Jens Blume auf dem heimischen Kurs unterwegs. Sie fuhren mit ihrer Honda auf Gesamtrang 20. In den Läufen konnten sie auf 18 und 17 abschließen. Unsere #203 Romeo Emilio Stern fuhr an diesem Tag mit seiner kleinen 65er bei den größeren Jungs mit ihren 85ccm Maschinen mit. Es sprang der 17. Platz des Tages für unseren Nachwuchsfahrer raus.

Im 2-Takt Cup gingen Patrick Zipf #90, Danny Borrmann #9 und Steven Steckel #258 als Clubmitglieder an den Start. Patrick konnte nach einem sehr packenden und ich denke auch sehr angstrengenden Fight mit Marco Hummel den ersten Lauf für sich entscheiden. Im zweiten Lauf waren die Karten neu gemischt und Hummel entschied diesen Fight diesmal für sich. Zipf #90 fuhr damit einen sehr starken zweiten Tagesrang ein. Borrmann #9 zeigte auch eine sehr gute Leistung in dem stark besetzen Feld. Er konnte in beiden Läufen auf den 7. Rang ins Ziel fahren. Gesamtrang 7 war das Ergebnis für Danny an diesem Tag. Für Steven #258 reichte es an diesem Tag nur für Rang 31. Im ersten Lauf in einen Startcrash involviert und im zweiten Lauf aufgrund eines technischen Defekts ausgeschieden.

Wir danken nochmals allen Helfern und Sponsoren, ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen wäre. Wir laden schon jetzt zum Helferabend am 7. Oktober 2017 in die Rennscheune am Stirnberg ein. Das nächste Pfingstmotocross findet am 19. und 20. Mai 2018 statt, bitte jetzt schon vormerken!

Für die Bereitstellung der Bilder bedanken wir uns bei Detlef Pfau, mxArt, Lichtarten - Cross And Music und FW Fw-Fotografie & Design!

Zur traditionellen Picknickfahrt an Fronleichnam treffen wir uns am Donnerstag, 15. Juni 2017 um 9:30 Uhr an der Stirnberghalle. Wir starten dann pünktlich in Fahrgemeinschaften zu einem Ausflugsziel in der Region zu einer Besichtigung, Stadtführung oder Ausstellung. Das genaue Ziel wird aber noch nicht verraten, es soll wie immer eine Überraschung sein. Wir freuen uns über rege Teilnahme. Anschließend kehren wir in die Heimat zurück und stärken uns in gemütlicher Runde an der Erbsensuppe nach originaler MSC-Rezeptur. Bei Kaffee und Kuchen genießen wir den Nachmittag.
Ergebnisse Pfingstmotocross 2017Die Ergebnisse von unserer diesjährigen Motocrossveranstaltung gibt es auf der Seite vom Hessencup. Wir danken nochmals allen Helfern und Sponsoren, ohne die eine Veranstaltung nicht durchzuführen wäre. Wir laden schon jetzt zum Helferabend am 7. Oktober 2017 in die Rennscheune ein. Das nächste Pfingstmotocross findet am 19. und 20. Mai 2018 statt.
MX Training
Ergebnisse vom 2. ClublaufDie Ergebnisse vom zweiten Clublauf sind online
Weitere Termine Clubmeisterschaft 2017
2. September
3. Lauf
30. September
4. Lauf mit anschl. Feier
Video vom SaisonauftaktSaisoneröffnung MSC Beuern 2017 Nachdem in den letzten Wochen an ein Training auf dem Übungsgelände des MSC Beuern nicht zu denken war, herrschten an diesem Wochenende nahezu perfekte Bedingungen auf dem Stirnberg. Vormittags wurde die Strecke bearbeitet und war somit am Nachmittag sehr gut befahrbar.

Der MSC bedankt sich bei allen anwesenden Fahren und Helfern!
Dies ist die Offizielle Homepage vom MSC Beuern e.V.
© Copyright MSC Beuern · Impressum
dmv
dmsb
hffm